2. Thought Leaders Forum 2019 «The Next Disruption» am 15. Mai 2019

 

Getrie­ben durch tech­no­lo­gi­sche Inno­va­tio­nen ent­ste­hen in der aktu­el­len Digi­ta­li­sie­rungs­wel­le neue dis­rup­ti­ve Geschäfts­mo­del­le, die gan­ze Bran­chen fun­da­men­tal ver­än­dern und Unter­neh­men zwin­gen, ihr bestehen­des Busi­ness umfas­send zu trans­for­mie­ren. Die nächs­ten Genera­tio­nen tech­no­lo­gi­scher Inno­va­tio­nen, wie Künst­li­che Intel­li­genz, Robo­tics, Vir­tu­al & Aug­men­ted Rea­li­ty sowie Weara­bles, Sen­so­ren & Inter­net of Things oder 3D Prin­ting, selbst­fah­ren­de Autos und Cyber Secu­ri­ty bil­den eine digi­ta­le «Schock­wel­le», wel­che uns bereits erfasst hat. Die tech­no­lo­gi­schen Trei­ber eröff­nen die Mög­lich­kei­ten für ganz neue Ange­bots- und Geschäfts­mo­del­le, was vor­aus­setzt, dass man das rich­ti­ge Ambi­ti­ons-Niveau («Think Big») defi­niert und eine kon­se­quen­te Umset­zung («Make it hap­pen») mit den bes­ten Talen­ten, den bes­ten Part­nern und einem opti­ma­len orga­ni­sa­to­ri­schen Rah­men initi­iert.

Kei­ne leich­te Auf­ga­be. Denn wel­che tech­no­lo­gi­schen Trei­ber gilt es tat­säch­lich auf dem Radar zu haben? Und wie gelingt es, die rich­ti­gen Ide­en zum rich­ti­gen Zeit­punkt aus­zu­wäh­len? Um die­se und wei­te­re Fra­gen gemein­sam zu dis­ku­tie­ren und zu beant­wor­ten, sind Top-Mana­ge­rin­nen und ‑Mana­ger der C‑Le­vel-Com­mu­ni­ty zum 2. Thought Lea­ders Forum 2019 zusam­men­ge­kom­men. Neben inspi­rie­ren­den Impul­sen und Demos füh­ren­der Thought Lea­ders stan­den inter­ak­ti­ve Brea­k­out-Ses­si­ons zu die­sen vier The­men im Mit­tel­punkt des Forums: Arti­fi­ci­al Intel­li­gence, Inter­net of Things, Block­chain und Cloud. In die­sen tausch­ten sich die teil­neh­men­den Top-Exe­cu­ti­ves über Erfolgs­fak­to­ren, die gröss­ten Her­aus­for­de­run­gen, Best-Prac­tices und per­sön­li­che Erfah­run­gen auf dem Weg zu tech­no­lo­gie­ge­trie­be­nen Inno­va­tio­nen und dis­rup­ti­ven Geschäfts­mo­del­len aus, um gemein­sam von­ein­an­der zu ler­nen und gemein­sam Lösungs­an­sät­ze zu erar­bei­ten. Wir bedan­ken uns bei allen Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern für die wert­vol­len Bei­trä­ge und möch­ten im Fol­gen­den eini­ge Impres­sio­nen des Forums mit Ihnen tei­len.