Premium Partner

Tata Con­sul­tan­cy Ser­vices ist seit mehr als 50 Jah­ren Part­ner glo­bal agie­ren­der Unter­neh­men für IT-Dienst­leis­tun­gen, Bera­tung und Unter­neh­mens­lö­sun­gen. TCS bie­tet ein inte­grier­tes und bera­tungs­ori­en­tier­tes Port­fo­lio ein­schliess­lich kogni­ti­ver Lösun­gen für Geschäfts‑, Tech­no­lo­gie- und Ent­wick­lungs­leis­tun­gen. Agi­le Metho­den sind bei TCS der Stan­dard und das orts­un­ab­hän­gi­ge Lie­fer­mo­dell ein Mass­stab für Soft­ware­ent­wick­lung. 

Als Teil der Tata Group, der gröss­ten mul­ti­na­tio­na­len Unter­neh­mens­grup­pe Indi­ens, beschäf­tigt TCS über 448.000 Mit­ar­bei­ter in 46 Län­dern. Das Unter­neh­men erziel­te im abge­lau­fe­nen Geschäfts­jahr einen Umsatz in Höhe von 22 Mil­li­ar­den US-Dol­lar (Stich­tag: 31. März 2020). Es ist in Indi­en an der BSE (frü­her Bom­bay Stock Exchan­ge) und NSE (Natio­nal Stock Exchan­ge) notiert. Mit sei­ner Hal­tung zum Kli­ma­wan­del und des mehr­fach aus­ge­zeich­ne­ten sozia­len Enga­ge­ments auf der gan­zen Welt wird TCS in füh­ren­den Nach­hal­tig­keits­in­di­zes auf­ge­nom­men.

UiPath ist ein füh­ren­der Anbie­ter für Enter­pri­se Robo­tic Pro­cess Auto­ma­ti­on (RPA) und ein Vor­rei­ter des „Auto­ma­ti­on First“-Zeitalters. Das Unter­neh­men setzt sich dafür ein, dass jedem Mit­ar­bei­ter an sei­nem Arbeits­platz ein Soft­ware-Robo­ter zur Sei­te steht, bie­tet kos­ten­lo­se, offe­ne Schu­lun­gen und Col­la­bo­ra­ti­on-Tools an und stellt Robo­ter zur Ver­fü­gung, die sich durch KI und maschi­nel­les Ler­nen neue Fähig­kei­ten aneig­nen kön­nen.

Die Enter­pri­se RPA Platt­form von UiPath konn­te bereits Mil­lio­nen von repe­ti­ti­ven und anspruchs­lo­sen Auf­ga­ben von Unter­neh­men und Behör­den welt­weit auto­ma­ti­sie­ren – und dadurch ihre Pro­duk­ti­vi­tät stei­gern, ihre Kun­den­bin­dung ver­bes­sern und die Zufrie­den­heit ihrer Mit­ar­bei­ter erhö­hen.

UiPath ist eines der wachs­tums­stärks­ten und höchst­be­wer­te­ten KI-Enter­pri­se-Soft­ware-Unter­neh­men der Welt. Der welt­wei­te Haupt­sitz befin­det sich in New York City. Die Zen­tra­le für die Regi­on Cen­tral Euro­pe ist in Mün­chen, wei­te­re Offices gibt es in Ber­lin, Frank­furt, Wien und Zürich.

Die SAP Ana­ly­tics Manu­fak­tur s‑peers steht als spe­zia­li­sier­tes Bera­tungs­haus für SAP-Repor­ting und Ana­ly­tics-Trans­for­ma­ti­on und hat sich damit erfolg­reich im Schwei­zer Markt posi­tio­niert. Mit einem ganz­heit­li­chen Bera­tungs­an­satz unter­stützt s‑peers ihre Kun­den kom­pe­tent und effi­zi­ent beim Auf­bau ana­ly­ti­scher Unter­neh­mens­platt­for­men – von Daten­in­te­gra­ti­on und Daten­ma­nage­ment bis hin zum Infor­ma­ti­ons­zu­griff – stra­te­gisch aus­ge­rich­tet und ope­ra­tiv wir­kungs­voll.
Eines der High­light-The­men der s‑peers ist der Ein­satz von prä­dik­ti­ven, sta­tis­ti­schen Model­len zur Auto­ma­ti­sie­rung von Pla­nungs­pro­zes­sen in der Orga­ni­sa­ti­on. Unter­neh­men pro­fi­tie­ren von schnel­le­ren, prä­zi­se­ren und trans­pa­ren­te­ren Ergeb­nis­sen. Gebun­de­ne Res­sour­cen wer­den somit frei für ande­re wich­ti­ge Auf­ga­ben.

Mit Cloud sowie on-Pre­mi­se Lösun­gen reprä­sen­tiert s‑peers in ihrem Port­fo­lio die SAP Ana­ly­tics Pro­dukt­pa­let­te. Ein beson­de­rer Bera­tungs­schwer­punkt liegt hier­bei auf der Bericht­erstat­tung (intern wie extern) in den Unter­neh­mens­be­rei­chen Finan­zen und Con­trol­ling, Ver­trieb und Mar­ke­ting sowie Logis­tik.

s‑peers ist eine inha­ber­ge­führ­te AG mit Haupt­sitz in Tägerwilen/TG; die der­zeit 33 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter betreu­en schweiz­weit Kun­den aus allen Bran­chen.

Die ISPIN AG gehört mit rund 85 Fach­spe­zia­lis­ten aus den unter­schied­lichs­ten Berei­chen der IT- und Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit zu den füh­ren­den Schwei­zer Cyber-Secu­ri­ty-Unter­neh­men. Als Kom­plett­an­bie­ter unter dem Dach der Cym­biQ Group mit Sitz in Zürich betreut ISPIN ihre Kun­den auf der Basis jahr­zehn­te­lan­ger Erfah­rung und Kom­pe­tenz in allen Cyber-Secu­ri­ty-Berei­chen. Als Schwei­zer Dienst­leis­tungs­an­bie­ter hat ISPIN ein Ziel: Die Kun­den sol­len mit dem Ein­satz von adäqua­ten und zu Ende gedach­ten Sicher­heits­lö­sun­gen ihre Wider­stands­fä­hig­keit gegen Cyber-Atta­cken und gleich­zei­tig ihre Wirt­schaft­lich­keit stei­gern.

Mehr als 150 Unter­neh­men, aus den Sek­to­ren Finan­zen und Ver­si­che­run­gen, Bund, Kan­ton, Gesund­heits­we­sen, Indus­trie, Che­mie sowie Han­del, Logis­tik und Aus­bil­dung zäh­len auf unse­re Stär­ken und ver­trau­en auf unse­re Swiss Secu­ri­ty Ser­vices. Über die Geschäfts­be­rei­che Con­sul­ting, Sys­tem Inte­gra­ti­on und Mana­ged Ser­vices deckt ISPIN, von der initia­len Bera­tung über die Imple­men­tie­rung bis hin zum Out­sour­cing gan­zer IT-Sicher­heits­in­fra­struk­tu­ren der Kun­den, ein brei­tes Spek­trum an rele­van­ten Cyber Secu­ri­ty Dienst­leis­tun­gen ab. Der Next Genera­ti­on Mana­ged Cyber Defen­se Ser­vice von ISPIN bie­tet den Kun­den zusätz­lich die Mög­lich­keit Ihre Infra­struk­tur im moderns­ten Cyber Defen­se Cen­ter der Schweiz mit SOC as a Ser­vice, Secu­ri­ty Inci­dent Respon­se Ser­vices und Secu­ri­ty Intel­li­gence Ser­vices rund um die Uhr zu über­wa­chen.

ISPIN ist seit 2018 Mit­glied der Cyber­si­cher­heits­grup­pe Cym­biQ Group mit Sitz in Zürich. Die Cym­biQ Group bün­delt ver­schie­de­ne Cyber­si­cher­heits­kom­pe­ten­zen unter einem Dach und bie­tet inte­grier­te Sicher­heits­lö­sun­gen sowie Cyber Risk Resi­li­en­ce Ser­vices aus einer Hand an.

AI & Robo­tics deli­ve­r­ed.

Auto­ma­ti­on Any­whe­re ist einer der füh­ren­den Soft­ware-Anbie­ter für Robo­tic Pro­cess Auto­ma­ti­on (RPA), die Platt­form, auf die immer mehr füh­ren­de Unter­neh­men ihre Intel­li­gent Digi­tal Work­forces auf­bau­en. Die Auto­ma­ti­on Any­whe­re Platt­form setzt Soft­ware-Bots ein, die mit Men­schen eng zusam­men­ar­bei­ten und die repe­ti­ti­ve Arbeit in vie­len Bran­chen über­neh­men. Es ist die ein­zi­ge der­zeit auf dem Markt erhält­li­che Intel­li­gent Digi­tal Work­force-Platt­form, die RPA sowie kogni­ti­ve und embed­ded Ana­ly­tik-Tech­no­lo­gi­en kom­bi­niert. Mit Büros in welt­weit mehr als 40 Län­dern und einem Netz­werk aus 1.500 Part­nern konn­te Auto­ma­ti­on Any­whe­re bereits 1,8 Mil­lio­nen Bots aus­ge­lie­fert, um eini­ge der welt­weit größ­ten Unter­neh­men in ver­schie­de­nen Sek­to­ren zu unter­stüt­zen.

AWK ist mit über 330 Mit­ar­bei­ten­den eines der gröss­ten unab­hän­gi­gen Schwei­zer Bera­tungs­un­ter­neh­men für Stra­te­gie­ent­wick­lung, Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie und Digi­ta­li­sie­rung. Das Unter­neh­men ist schweiz­weit tätig mit Stand­or­ten in Zürich, Bern, Basel und Lau­sanne. Unse­re Core Ser­vices umfas­sen Digi­tal Stra­te­gy & Inno­va­ti­on, Data Ana­ly­tics & AI, Pro­ject Manage­ment & Trans­for­ma­ti­on, IT-Advi­so­ry und Cyber Secu­ri­ty & Pri­va­cy.

Swiss Post Solu­ti­ons (SPS) ist eine füh­ren­de Anbie­te­rin von Lösun­gen zur Aus­la­ge­rung von Geschäfts­pro­zes­sen und inno­va­ti­ven Dienst­leis­tun­gen im Doku­men­ten­ma­nage­ment. Zahl­rei­che inter­na­tio­na­le Geschäfts­kun­den ver­trau­en auf die Kom­pe­tenz von SPS bei der Kon­zep­ti­on, Ent­wick­lung und Umset­zung von End-to-End-Lösun­gen sowie auf die kom­pe­ten­te Bera­tung zu den zen­tra­len Wert­trei­bern im Busi­ness Pro­cess Out­sour­cing (BPO): Stand­ort­kon­zept, Pro­zess­op­ti­mie­rung und Tech­no­lo­gie, so zum Bei­spiel Intel­li­gent Auto­ma­ti­on. SPS ist ein Kon­zern­be­reich der Schwei­ze­ri­schen Post mit Haupt­sitz in Bern; die 7000 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter sowie spe­zia­li­sier­te Part­ner betreu­en Kun­den in nahe­zu allen Bran­chen in über 20 Län­dern. Der Fokus liegt auf Ban­ken, Ver­si­che­run­gen, Tele­kom­mu­ni­ka­ti­on und Gesund­heits­we­sen.

Dete­con ist eine füh­ren­de, welt­weit agie­ren­de Manage­ment- und Tech­no­lo­gie­be­ra­tung, die klas­si­sches Manage­ment Con­sul­ting mit hoher Tech­no­lo­gie­kom­pe­tenz ver­eint. Ihr Leis­tungs­schwer­punkt liegt im Bereich der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on: Dete­con hilft Unter­neh­men aus allen Wirt­schafts­be­rei­chen, ihre Geschäfts­mo­del­le und ope­ra­ti­ven Pro­zes­se mit moderns­ter Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie an die Wett­be­werbs­be­din­gun­gen und Kun­den­an­for­de­run­gen der digi­ta­li­sier­ten, glo­ba­li­sier­ten Öko­no­mie anzu­pas­sen.

valan­tic zählt zu den füh­ren­den Digi­tal Solutions‑, Con­sul­ting- und Soft­ware-Gesell­schaf­ten – mit über 1000 Ent­wick­lern und Bera­tern an 25 Stand­or­ten in der DACH-Regi­on.

Das Com­pe­tence Cen­ter CEC (Custo­mer Enga­ge­ment & Com­mer­ce) an den Stand­or­ten St. Gal­len, Wien, Mann­heim und Mün­chen ent­wi­ckelt digi­ta­le Lösun­gen für Kun­den­be­zie­hun­gen und Ver­kauf. Dazu gehö­ren aber nicht nur moder­ne Com­mer­ce-Platt­for­men oder anspre­chen­de Designs: Viel­mehr wer­den die digi­ta­len Kanä­le als fes­ten Bestand­teil der Unter­neh­mens­stra­te­gie inte­griert, sodass sich das Busi­ness der Kun­den lang­fris­tig wei­ter­ent­wi­ckeln kann.

BOYDAK. Stra­te­gy. Inno­va­ti­on. Auto­ma­ti­on.

andri­on ist fokus­siert auf die stra­te­gi­sche Aus­rich­tung, lösungs­ori­en­tier­te Kon­zep­ti­on und erfolg­rei­che Umset­zung von Digitalisierungs‑, Auto­ma­ti­sie­rungs- und Moder­ni­sie­rungs­pro­jek­ten.  

Der Erfolg von andri­on baut auf dem orches­trier­ten Zusam­men­spiel zwi­schen Exper­ti­se, Tech­no­lo­gie und Mensch. 

ambri­te ent­wirft, baut und lie­fet Soft­ware­pro­duk­te, die die neu­es­te Tech­no­lo­gie des maschi­nel­len Ler­nens anwen­den. 

Wäh­rend wir den Zugang zu unse­ren Erkennt­nis­sen durch Benut­zer­schnitt­stel­len der nächs­ten Genera­ti­on ermög­li­chen, schüt­zen wir sen­si­ble und pri­va­te Daten. 

Wäh­rend andri­on pro­fes­sio­nel­les Pro­jekt­ma­nage­ment, fun­dier­tes Requi­re­ments Engi­nee­ring und anspruchs­vol­le Busi­ness Ana­ly­se ver­ant­wor­tet, ergänzt ambri­te die­se Dis­zi­pli­nen mit soli­der Tech­no­lo­gie­kom­pe­tenz und mehr­jäh­ri­ger Erfah­rung in Soft­ware Ent­wick­lung auf höchs­tem Niveau. 

Gemein­sam sind andri­on und ambri­te der per­fek­te Part­ner für stra­te­gi­sche IT-Pro­jek­te und intel­li­gen­te IT-Lösun­gen.

Squir­ro pro­vi­des Aug­men­ted Intel­li­gence solu­ti­ons. Its uni­que tech­no­lo­gy mar­ries Arti­fi­ci­al Intel­li­gence, Machi­ne Lear­ning and pre­dic­tive ana­ly­tics, empowering orga­ni­za­ti­ons to trans­form enter­pri­se data into AI-dri­ven insights. Orga­ni­za­ti­ons using Squir­ro take advan­ta­ge of its abi­li­ty to source leads and recom­mend the next best action in an auto­ma­ted way. Its real time 360-degree cli­ent cock­pit pro­vi­des a holistic and com­pre­hen­si­ve under­stan­ding of the custo­mer jour­ney.

Squirro’s app­li­ca­ti­ons for Cor­po­ra­te Finan­ci­al Ser­vices, Insuran­ce and Manu­fac­tu­ring are suc­cess­ful­ly used by lea­ding glo­bal orga­ni­za­ti­ons, such as ING, Investec, Hel­ve­tia, AXIS Re, Sony and Büh­ler. Foun­ded in 2012, Squir­ro cur­r­ent­ly has offices in Zurich, Lon­don, Munich, New York and Sin­g­a­po­re.

C‑Level adres­siert die top stra­te­gi­schen The­men, die Schwei­zer Fir­men im digi­ta­len Zeit­al­ter beschäf­tigt. Ich genies­se den offe­nen und wert­vol­len Aus­tausch mit den erfah­re­nen C‑Level Com­mu­ni­ty Kol­le­gen aus unter­schied­li­chen Bran­chen. Dies hilft mir, unse­re fir­men­ei­ge­nen Her­aus­for­de­run­gen sorg­fäl­tig und über­legt anzu­ge­hen“

Ani­el­lo Bove

CEO & Part­ner, andri­on ag

An der C‑Level Com­mu­ni­ty schät­ze ich beson­ders, dass in einem exklu­si­ven Rah­men rele­van­te The­men ohne Brim­bo­ri­um und mit Fokus auf die eigent­li­chen Her­aus­for­de­run­gen dis­ku­tiert und neue Lösun­gen ent­wi­ckelt wer­den kön­nen“

Dr. Dori­an Selz

Co-Foun­der & CEO, Squir­ro

An den C‑Level Events schät­ze ich die span­nen­de Kom­bi­na­ti­on von Demos, Use Cases sowie inter­ak­ti­ven Brea­k­out-Ses­si­ons zu rele­van­ten Zukunfts­the­men sehr. C‑Level ermög­licht es, mich mit Top-Exe­cu­ti­ves zu kon­kre­ten Ein­satz­fel­dern, Anwen­dungs­bei­spie­len und Pro­blem­stel­lun­gen in einer offe­nen und locke­ren Atmo­sphä­re aus­zu­tau­schen sowie Öko­sys­te­me und Alli­an­zen für die Umset­zung die­ser Top-The­men zu fin­den“

Urs Haeus­ler

CEO, valan­tic CEC Schweiz AG